VfB Hermsdorf: Ein wenig Erleichterung

Hermsdorf. Schon zur Pause des Berlin-Liga-Heimspiels gegen den Köpenicker SC hatte der VfB Hermsdorf die Weichen auf Sieg gestellt. 3:1 stand es da bereits, diesen Vorsprung ließen sich die Hausherren auch nicht mehr nehmen. 5:2 lautete der Endstand. Die vom Verletzungspech gebeutelten Hermsdorfer konnten sich damit vor der Winterpause gerade so über dem Strich halten.

Der Rückrundenauftakt erfolgt am 15. Februar mit einem Heimspiel gegen den Berliner SC.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.