VfB Hermsdorf ohne Schmidt und Zellner

Hermsdorf. 18 Jahre hieß der Trainer des VfB Hermsdorf Jörg Schmidt. Allein 16 Jahre davon spielten die Hermsdorfer in der Berlin-Liga. Auch in diesem Jahr schaffte der Coach mit seinen Mannen den Klassenerhalt. Mit einer Abschlussfahrt nach Mallorca verabschiedete sich Schmidt. Sein Spieler Marc Zellner, der in der abgelaufenen Berlin-Liga-Saison 20 Tore erzielte, wird ebenfalls nicht mehr für den VfB auflaufen. Er spielt in der kommenden Saison beim Oberliga-Aufsteiger Hertha 03 Zehlendorf.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.