Diese drei Fehler kosten bares Geld

Bettina Hoffmann
Am häufigsten begehen die deutschen Steuerzahler folgende Fehler und zahlen zu viel Steuern: 1. Sie vergessen, alle steuerrelevanten Ausgaben in der Steuererklärung anzugeben. 2. Sie bezahlen Handwerkerrechnungen in bar und nicht per Überweisung. 3. Sie lassen Fristen verstreichen und verbauen sich die Chance auf eine satte Steuerrückerstattung.

Die Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) kann Ihnen helfen, diese Fehler zu vermeiden, denn in unseren 3000 VLH-Beratungsstellen machen die Beraterinnen und Berater für Sie die Einkommensteuererklärung. Das bringt nicht nur bares Geld, sondern auch das sichere Gefühl, nichts vergessen zu haben. Das Resultat: VLH-Mitglieder mit Steuererstattungsansprüchen erhielten 2014 durchschnittlich 1193 Euro zurück.

Sie haben noch Fragen? Bettina Hoffmann leitet die VLH-Beratungsstelle in Hermsdorf und steht Ihnen gerne Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 17 Uhr zur Verfügung - entweder vor Ort am Hermsdorfer Damm 179 oder unter 351 22 403 bzw. via E-Mail unter bettina.hoffmann@vlh.de.

Die Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. - wir beraten Mitglieder im Rahmen des § 4 Nr.11 StBerG.

/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden