Tradition seit 44 Jahren im Immobilienbereich

Markant ist das "gelbe Haus" in der Heinsestraße 53.
Wer eine Eigentumswohnung, ein Ein- oder Mehrfamilienhaus kaufen oder verkaufen möchte, ist seit 1971 bei Rainoff Immobilien in der Heinsestraße 53/Ecke Schramberger Straße genau an der richtigen Adresse, denn hier, im "gelben Haus", erfolgt die Vermittlung kundenorientiert, kompetent und seriös. Inhaber ist Alexander M. Rainoff, der ab Mitte der 1970er-Jahre lange Zeit als Vorsitzender des VDM (Verband Deutscher Makler), heute IVD (Immobilienverband Deutschland), die Landesgeschäftsstelle geführt hat und auf zahlreichen Seminaren das Bewerten und Verkaufen von Immobilien von der Pike auf gelernt hat. Der Inhaber und seine beiden Mitarbeiterinnen arbeiten überwiegend im Norden Berlins, aber auch in allen anderen Bezirken der Hauptstadt sowie im angrenzenden Umland, wobei umfangreiche Exposés für die Kunden erstellt und auch aussagekräftige Fotos angefertigt werden. Darüber hinaus ist Rainoff Immobilien auch der richtige Ansprechpartner, wenn der Eigentümer vermieten möchte. Kooperationen mit Handwerksbetrieben oder Umzugsfirmen stehen jederzeit zur Verfügung. Es werden auch qualifizierte Unternehmen zur Erstellung von Energieausweisen vermittelt. Durch wechselnde Newsletter im Schaukasten werden die Kunden in regelmäßigen Abständen über wichtige Änderungen informiert. Übrigens: Bei der erfolgreichen Vermittlung von Häusern und Grundstücken wird eine großzügige Provision gezahlt!

Fragen Sie uns ob, Ihre Immobilie gestiegen ist. Durch meine jahrzehntelange Beobachtung des Immobilienmarktes haben Sie beim Kauf oder Verkauf einen Kenner der aktuelle Marktlage an Ihrer Seite.

404 90 15, 0172/36 37 500, www.rainoff-immobilien.de.

/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden