Hilfe


Anmelden, Registrieren, Passwort festlegen
Wer hilft mir, wenn ich Fragen und Probleme habe?
Was kann ich auf berliner-woche.de tun?
Was sollte ich beim Hochladen von Bildern beachten?
Widgets auf der eigenen Homepage einbetten
Profil und persönliche Einstellungen
Kontakte
Gruppen
Suchen
Nutzungsrechte


Anmelden, Registrieren, Passwort



Wieso soll ich mich anmelden/registrieren?


Wenn Sie sich anmelden, können Sie ein Profil anlegen, Artikel kommentieren, an Gewinnspielen teilnehmen, Nachrichten versenden sowie Gruppen beitreten und sich mit anderen Mitgliedern vernetzen. So wie die gesamte Nutzung des Angebots von berliner-woche.de ist auch die Anmeldung selbstverständlich kostenlos

Was ist für die Registrierung erforderlich?


Alles, was Sie für eine Registrierung benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse. Ansonsten müssen Sie noch Ihren Namen, Ihren Wohnort/PLZ und ein selbst gewähltes Passwort angeben. Das Passwort können Sie anschließend jederzeit über einen Klick auf Ihr Profilbild oder alternativ über den Hauptmenüeintrag „Mitmachen“/„Meine Seite“ ändern. Sie können auch ein Foto von sich hochladen. Bitte wählen Sie als Mitgliedsnamen Ihren bürgerlichen Namen, damit jeder weiß, mit wem er es zu tun hat. Bitte beachten Sie, dass der Mitgliedsname keine Namensrechte und/oder gewerblichen Schutzrechte Dritter verletzen darf.

Sollten Sie in Ihrem Profil Daten wie z. B. Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angegeben haben, können Sie sicher sein, dass diese weder veröffentlicht noch weitergegeben werden. Lediglich Ihr Name und Ihr Startpunkt (ein Berliner Ortsteil) ist für andere Benutzer sichtbar.
Ergänzend können Sie auch Angaben zu Ihren Hobbys oder sonstigen Interessen machen. Das kann hilfreich sein im Austausch mit anderen Mitgliedern und Autoren auf www.berliner-woche.de.

Hat die Registrierung Konsequenzen für mich?


Wenn Sie sich auf www.berliner-woche.de registriert haben, können Sie alle Funktionen und Angebote frei und kostenlos nutzen. Ihre persönlichen Daten bleiben vertraulich und können nur durch Administratoren von www.berliner-woche.de eingesehen werden. Auch Ihre E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer, sofern Sie diese angegeben haben, bleiben geheim.
Sie werden standardmäßig über Artikelempfehlungen, Nachrichten und Kontaktanfragen per E-Mail informiert. Dies können Sie in Ihren Profil-Einstellungen jederzeit ändern und deaktivieren.
Für alle berliner-woche.de-Nutzer gelten verbindlich:
- unsere AGBs (www.berliner-woche.de/agb)
- die Berliner-Woche-Netikette (www.berliner-woche.de/netikette)

Was bedeutet der "Startpunkt"?


berliner-woche.de ist ein Portal für Nachrichten und Beiträge aus dem Verbreitungsgebiet der Anzeigenblätter der Berliner Wochenblatt Verlag GmbH. Mit dem "Startpunkt" können Sie Ihren Berliner Heimat-Ortsteil genau festlegen. Außerdem können Sie über eine Entfernungsangabe festlegen, welcher Umkreis für Sie relevant ist.
Klicken Sie ganz oben auf das Berliner-Woche-Logo, werden Ihnen alle veröffentlichten Berliner-Woche-Beiträge auf Berlin-Ebene angezeigt.

Wie kann ich mein Passwort ändern?


Sobald Sie angemeldet sind, gelangen Sie über einen Klick auf Ihr Profilbild oder alternativ über den Hauptmenüeintrag „Mitmachen“/„Meine Seite“ zu Ihrer Profilseite. Dort können Sie unter "Profil"/"Profil bearbeiten" jederzeit Ihre Profildaten und damit auch Ihr Passwort ändern.

Wie kann ich meinen Account abmelden?


Wenn Sie die Teilnahme an berliner-woche.de beenden möchten, wenden Sie sich bitte an redaktion@berliner-woche.de.

Zum Seitenanfang


Wer hilft mir, wenn ich Fragen und Probleme habe?



Nutzen Sie bei Fragen gerne unsere Feedback-Möglichkeit am linken oberen Seitenrand. Sie erreichen das Formular auch unter (www.berliner-woche.de/kontakt).
Wenn Sie eine E-Mail an die Redaktion senden möchten, dann finden Sie jederzeit Hilfe bei redaktion@berliner-woche.de.

Zum Seitenanfang


Was kann ich auf berliner-woche.de tun?



Auf berliner-woche.de finden Sie alle möglichen aktuellen Informationen rund um Ihren Ortsteil und Ihren Bezirk. Sie finden aktuelle Beiträge und Fotos von Reportern und Redakteuren, können Beiträge kommentieren, Bilder für Fotowettbewerbe hochladen, interessante Beiträge als E-Mail an Freunde und Bekannte versenden, Interessengruppen gründen und vieles mehr.

"Profilseite"


1. Beiträge → Diese Funktion wird aktuell noch nicht von uns unterstützt. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld.
2. Bilder → Alle Bilder, die Sie hochgeladen haben, beispielsweise bei Fotowettbewerben.
3. Nutzer → Erhalten Sie einen Überblick über die Nutzer, denen Sie folgen, und verwalten Sie Ihre Abonnements.
4. Gruppen → Hier verwalten Sie Ihre Interessensgruppen und können auch neue Gruppen gründen.
5. Nachrichten → Wenn Ihnen andere Nutzer persönliche Nachrichten senden, finden Sie diese unter diesem Menüpunkt. Hier können Sie auch gleich antworten oder Nachrichten löschen.
6. Profil → Hier können Sie Ihr Profil bearbeiten, ein neues Bild hochladen, das Passwort ändern oder einen neuen Startpunkt anlegen. Wenn Sie die Standardeinstellungen zum Versand verschiedener Benachrichtigungen per E-Mail ändern möchten, können Sie die Änderungen hier vornehmen

Zum Seitenanfang


Was sollte ich beim Hochladen von Bildern beachten?



Technische Anforderungen


Bitte achten Sie darauf, Bilder (jpg-, gif- oder bmp-Dateien) mit hoher Qualität und hoher Auflösung hochzuladen. Bitte reduzieren Sie die Auflösung nicht, nachdem Sie die Bilder von Ihrer Digitalkamera geladen haben. Dann kann es auch problemlos in der lokalen Berliner-Woche-Ausgabe gedruckt werden.

Bildrechte


Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Übermittlung von Texten oder Bildern an uns nicht die Rechte Dritter verletzen (Urheberrecht u. a.). Bei Unsicherheit klären Sie dies bitte direkt mit uns ab! Es gelten unsere AGBs, die sie unter www.berliner-woche.de/agb finden.

Bildunterschriften


Bildunterschriften helfen dabei, wichtige Informationen zum Bild sofort zu vermitteln. Eine Bildunterschrift sollte die Frage beantworten „Wer oder was ist auf dem Bild zu sehen?“.

Zum Seitenanfang


Widgets auf der eigenen Homepage einbetten



In einer Zeit, in der sich die eigene Internetpräsenz nicht mehr nur auf die eigene Homepage beschränkt, sondern sich auf verschiedene Webseiten verteilt, ist es oft kaum zu schaffen, alle auf dem neuesten Stand zu halten. Ein Widget bietet die Möglichkeit, dieses Problem zu verkleinern. Da sich das Widget automatisch um die neuesten Meldungen aktualisiert, bleibt auch die Homepage stets aktuell. Es entstehen selbstverständlich keinerlei Kosten.

Durch das Widget können sowohl Nutzer und Beiträge als auch Bilder, Gruppen, Orte und Themen auf der eigenen Homepage eingebunden werden.

Wie kann ich die Widgets auf meiner Seite einbinden?


Nach Klick auf den “Einbetten”-Button auf Nutzer-, Beitrags-, Bild-, Gruppen-, Orts- oder Themenseiten erscheint eine Vorschau auf das Widget, wie es später auf der eigenen Homepage zu sehen sein wird. Damit sich das Widget möglichst nah an der Gestaltung der Homepage orientiert, lassen sich Format, Rahmen-, Hintergrund- und Textfarbe anpassen. Ist die Konfiguration des Widgets abgeschlossen, kann der oben erscheinende HTML-Code kopiert und an der gewünschten Stelle der Homepage eingefügt werden.

Zum Seitenanfang


Profil und persönliche Einstellungen



Warum ein Profil?


berliner-woche.de ist eine offene Plattform, die vom Austausch ihrer Nutzer lebt. Menschen aus einer Region vernetzen sich und informieren einander in Bild und Text, was die Region für sie lebenswert macht. Um diesen Austausch zu gewähren und einen offenen, freundschaftlichen und respektvollen Umgang zwischen den Nutzern zu garantieren, ist Transparenz ein zentrales Element, auch was die Identität der Mitglieder betrifft.

Zu Ihrem Profil gelangen Sie im angemeldeten Zustand über einen Klick auf Ihr Profilbild rechts neben dem Berliner-Woche-Logo im oberen Bereich der Seite. Von dort aus gelangen Sie über den Menüpunkt „Profil“/„Profil bearbeiten“ zu den entsprechenden Einstellungen und können Informationen anpassen oder ergänzen.

Wo kann ich die Standardeinstellungen für die Benachrichtigungen ändern?


Klicken Sie auf Ihrer Profilseite auf den Menüeintrag "Profil". Unter dem Punkt "Privatsphäre" können Sie nach Ihren persönlichen Vorlieben die jeweilige Benachrichtigungsart auswählen. Außerdem können Sie festlegen, ob Ihre Profilseite direkt über Suchmaschinen gefunden werden kann. Achtung: Es kann einige Tage dauern, bis Änderungen in den Einstellungen zur Suche von Suchmaschinen neu erfasst und indexiert werden.

Wie und wofür werden Punkte vergeben?


Das Punktesystem bei berliner-woche.de ist als Aktivitätsindex zu verstehen. Es zeigt den Nutzern, wie aktiv ein bestimmter Autor oder ein Community-Mitglied auf den Seiten von berliner-woche.de ist. Wofür es wieviele Punkte gibt, können Sie der folgenden Liste entnehmen:

Registrierung: 5 Punkte
Einloggen: 0,1 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkte

Zum Seitenanfang


Kontakte



Wie kann ich Autoren und anderen Community-Nutzern folgen?



Für bereits auf berliner-woche.de registrierte Nutzer gilt: Klicken Sie auf den Nutzer, und dann direkt rechts neben dem Profilbild auf "Folgen".
Veröffentlichte Beiträge von Nutzern, denen Sie folgen, erscheinen chronologisch sortiert in Ihrem persönlichen Stream „Meine Seite“. Sie erreichen „Meine Seite“ über das Hauptmenü unter „Mitmachen“.

An Freunde und Bekannte, die noch keine Nutzer bei berliner-woche.de sind, können Sie eine Einladung versenden. Den Button "Jetzt einladen" finden Sie in der rechten Spalte Ihres Profils.

Wie kann ich einem andern User eine Nachricht senden?


Klicken Sie auf das Profilbild des Nutzers und anschließend in seinem Profil auf den Link "Nachricht senden"; der Link ist mit einem Briefumschlag gekennzeichnet. Ob der Empfänger über den Erhalt dieser Nachricht eine Benachrichtigung via E-Mail erhält, hängt von seinen individuellen Profileinstellungen unter „Privatsphäre“ ab.

Wo kann ich meine persönlichen Nachrichten lesen?


Nachrichten, die von anderen Nutzern an Sie persönlich verschickt wurden, finden Sie auf Ihrer Profilseite unter „Nachrichten“/„Posteingang“. Sie entscheiden in Ihren Privatsphäre-Einstellungen darüber, ob Sie darüber auch per E-Mail benachrichtigt werden möchten.

Wie kann ich Freunden oder Bekannten einen Beitrag weiterempfehlen?


Über einen Klick auf den Link "Senden" unterhalb eines Artikels öffnet sich ein E-Mail-Formular. Dieser Link ist durch einen kleinen Briefumschlag gekennzeichnet.

Zum Seitenanfang


Gruppen



Was ist eine Gruppe und wozu dient sie?


Wenn Sie mit anderen Nutzern bestimmte Interessen teilen, können sie eine Gruppe gründen, die Freunde, Bekannte und Kollegen zu einer Interessensgemeinschaft zusammenfasst. Beispielhaft können dafür gemeinsame Hobbys, eine gemeinsame Vereinsmitgliedschaft oder die Zugehörigkeit zu einer Familie sein.
Vorteilhaft an einer Gruppe ist, dass Sie damit schnell und einfach Nachrichten, Beiträge und Bilder in einem kleinen Kreis veröffentlichen und an alle Mitglieder versenden können.

Wie erstelle ich eine neue Gruppe?


Klicken Sie auf Ihr Profilbild im oberen Bereich der Seite, um zu Ihrer Profilseite zu gelangen. Im Menü "Gruppen" klicken Sie dann auf "Neue Gruppe erstellen". Geben Sie der Gruppe einen passenden Namen, geben Sie einen Text zur Beschreibung ein und laden Sie vielleicht noch ein Bild dazu hoch. Schicken Sie dann eine Einladung an alle Personen, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten.

Kann ich eine Gruppe als Widget auf der eigenen Homepage einbetten?


Ja, nach einem Klick auf den “Einbetten”-Button auf der jeweiligen Gruppenseite erscheint eine Vorschau auf das Widget, wie es später auf der eigenen Homepage zu sehen sein wird. Damit sich das Widget möglichst nah an der Gestaltung der Homepage orientiert, lassen sich Format, Rahmen-, Hintergrund- und Textfarbe anpassen. Ist die Konfiguration des Widgets abgeschlossen, kann der oben erscheinende HTML-Code kopiert und an der gewünschten Stelle der Homepage eingefügt werden.

Zum Seitenanfang


Suchen



Hier können Sie nach Stichworten suchen. Alle Beiträge und Profile, die das gesuchte Wort/die gesuchten Worte als Tag (Stichwort) enthalten, werden Ihnen als Treffer angezeigt.
Sie können die Suchoptionen verändern:
Geben Sie mehrere Wörter hintereinander ein, z. B. "Kirche Geschichte", werden alle Beiträge angezeigt, die entweder "Kirche" oder "Geschichte" als Tag enthalten.
Sollen alle Wörter in den Beiträgen vorhanden sein, setzen Sie einfach vor jedes Wort ein "+", z. B. "+Kirche +Geschichte".
Wenn nur das erste, aber nicht das zweite Wort im Suchergebnis sichtbar sein soll, setzen Sie einfach vor das erste Wort ein "+" und vor das zweite Wort ein "-". Beispiel: "+Kirche -Geschichte".

Zum Seitenanfang


Nutzungsrechte



Kann ich meine Bilder und Texte auch weiterhin selbst verwenden?


Ja, jeder Nutzer auf berliner-woche.de bleibt immer Urheber seiner Inhalte. Werden die Inhalte auf berliner-woche.de hochgeladen, erlangt berliner-woche.de das Recht, die eingestellten Bilder und Texte zu nutzen. Der Autor kann seine Inhalte jedoch auch weiterhin für andere Zwecke verwenden.

Wie sind die Nutzungsrechte der hochgeladenen Bilder geregelt?


Für selbst fotografierte Bilder gilt: Der Fotograf bleibt Urheber der Fotos, auch wenn sie bei berliner-woche.de hochgeladen sind. berliner-woche.de behält sich jedoch ein Nutzungsrecht an den Bildern vor. Das Bild kann in allen Medien der Berliner Wochenblatt Verlag GmbH vervielfältigt werden. Weitere Informationen dazu in den AGBs www.berliner-woche.de/agb.
Sollten Sie fremde Bilder bei berliner-woche.de hochladen, verletzen Sie das Urheberrecht der Rechteinhaber an dem Bild. Sie benötigen für diesen Fall vom Urheber eine ausdrückliche Erlaubnis zur Nutzung des Bildes. Es gelten dabei die AGBs von berliner-woche.de www.berliner-woche.de/agb. Wenn Sie unsicher sind, klären Sie dies bitte direkt mit uns ab!

Zum Seitenanfang