Baustart für die Stadt in der Stadt

So soll die Kita einmal ausssehen. (Foto: Kondor Wessels)

Johannisthal. Ende Mai wurde am Eisenhutweg der Grundstein für eine Stadt in der Stadt gelegt. Bis 2018 entsteht dort Vivacity Adlershof, eine Mischung aus Wohnen, Kinderbetreuung und Seniorenanlage.

Wobei der Zusatz „Adlershof“ nicht ganz den städtischen Gegebenheiten entspricht, denn Eisenhutweg und Straße am Flugplatz, die den Bauten künftig die Anschrift geben, befinden sich bereits im Ortsteil Johannisthal. Allerdings befindet sich die Wissenschaftsstadt Adlershof nur eine Querstraße entfernt und die neue Anlage gehört quasi dazu. Hier entstehen auf 16 000 Quadratmetern Fläche dreigeschossige Wohnhäuser mit insgesamt 114 Wohnungen für Singles, Paare und Familien. Die Wohnungen werden künftig von der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Steglitz vermietet. Gleich daneben entsteht eine Pflegeeinrichtung für Senioren mit 100 stationären Plätzen sowie vier Pflegeappartements. Künftiger Betreiber sind die Johanniter. Die übernehmen auch in der ebenfalls im Bau befindlichen Kindertagesstätte mit 100 Plätzen und großem Außenbereich die Regie. Ein Dienstleistungsgebäude wird künftig einen Penny-Markt und einer Backwarenverkaufsstelle Platz bieten.

Bauträger ist der Projektentwickler Kondor Wessels, der die Bauten schlüsselfertig an die künftigen Nutzer übergeben wird. Vor Ort werden rund 40 Millionen Euro investiert, Anfang 2018 soll die kleine Stadt in der Stadt fertig sein und den Wissenschaftsstandort Adlershof ergänzen.

„Die Stadtplaner haben ihr vor 25 Jahren gegebenes Wort gehalten. Die Pläne, in Adlershof eine Stadt zu errichten, sind Wirklichkeit geworden“, sagte Engelbert Lütke-Daldrup (SPD), Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, im Rahmen der feierlichen Grundsteinlegung. Die Senioreneinrichtung der Johanniter soll bereits im Herbst 2017 fertig sein. „Wir suchen bereits jetzt Mitarbeiter für die Seniorenpflege“, sagte Lutz Gebhardt von den Johannitern. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Berliner Johannisthaler aus Johannisthal | 06.06.2016 | 15:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.