Ein Albtraum namens Dort

Johannisthal. Die Landesliga-Schützlinge von Trainer Mario Langner standen am vergangenen Sonntag beim TSV Mariendorf 97 auf verlorenem
Posten und kassierten eine 0:4-Pleite. Als Schreckgespenst entpuppte sich TSV-Stürmer Dennis Dort, der einen Dreierpack schnürte. Nun hat die Langner-Elf Zeit, ihre Wunden zu lecken. Denn am Wochenende ist sie spielfrei.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.