Johannisthal verliert nach 2:0-Führung

Johannisthal. Das Team von Trainer Dirk Bastian hat in der Berlin-Liga die dritte Niederlage in Serie kassiert. Durch die 2:5-Pleite gegen Tennis Borussia am vergangenen Sonntag fielen die SF Johannisthal ans Tabellenende zurück. Dabei hatte es für die Sportfreunde gegen TeBe so vielversprechend angefangen. Vor 315 Zuschauern am Segelfliegerdamm lag die Bastian-Elf dank Treffern von Schwanitz und Strehmel mit 2:0 vorn - gab den Vorsprung aber noch aus der Hand. Nun steht für die Sportfreunde das Nachbarschaftsderby beim TSV Rudow an der Stubenrauchstraße an. Anpfiff: Sonntag, 14.30 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.