Niederlage zum Auftakt

Mit einer Heimniederlage sind die Sportfreunde Johannisthal in ihre erste Berlin-Liga-Saison gestartet. Der Aufsteiger musste sich am vergangenen Sonntag dem auf vielen Positionen verstärkten SC Gatow mit 0:2 beugen. Vor allem in der ersten Halbzeit zeigten die Johannisthaler zu viel Respekt. Die Gästeführung war fraglos verdient.Die Steigerung nach der Pause brachte zwar nicht die Wende, sie stimmte Johannisthals Trainer Dirk Bastian dennoch positiv. Einzig im Angriff vermisste er die nötige Durchschlagskraft. Jetzt warten auf den Neuling zwei schwere Auswärtsspiele. Am heutigen Mittwoch gastieren die Sportfreunde beim FC Hertha 03 in Zehlendorf (Beginn 19.45 Uhr, Ernst-Reuter-Sportfeld), ehe zum Abschluss der Englischen Woche das Spiel beim SC Staaken auf dem Programm steht (Beginn 14 Uhr, Sportplatz Staaken).
Fußball-Woche / UM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.