SFJ weiter ohne Heimsieg

Johannisthal. Nach dem feststehenden Abstieg aus der Berlin-Liga geht es für die Sportfreunde Johannisthal nur noch darum, sich vernünftig aus der höchsten Berliner Spielklasse zu verabschieden. Das gelang am vergangenen Sonntag gegen den 1. FC Wilmersdorf zumindest teilweise. Die Leistung stimmte, das Ergebnis nicht. Auch im 15. Versuch gelang den Johannisthalern kein Heimsieg. 1:3 hieß es am Ende. Für die Elf von SF-Coach Dirk Bastian war Martin Eichhorn der Torschütze. Am Sonnabend muss Johannisthal beim SV Empor antreten. Die Partie beginnt um 14 Uhr im Jahn-Sportpark.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.