Boogie Blasters im Kulturhaus

Die Boogie Blasters mit K.C.Miller am Piano, Bernhard Herzinger an den Trommeln und Volker Halbbauer am Tenorsaxophon. (Foto: Boogie Blasters)
Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Swing, Rock’n’Roll und Boogie Woogie – am 14. August können Musikfans von 20 bis 22 Uhr im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 wieder das Tanzbein schwingen. Dann ist JazzTogether angesagt. Diesmal sorgt das Trio „Boogie Blasters“ für Stimmung. Gespielt werden unter anderem Klassiker von Louis Prima, Ray Charles und Fats Domino. Einlass ist 19 Uhr. Die Karten kosten elf Euro und sind unter  567 68 92, an der Abendkasse und im Internet unter www.jazztreff.de/programme.php erhältlich. JK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.