Film über Jenny Gröllmann

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Petra Weisenburger hat den Film "Ich will da sein" gemacht, ein Porträt der Schauspielerin Jenny Gröllmann, die 2006 an Krebs gestorben ist. Am Freitag, dem 4. Dezember, um 20 Uhr ist die Regisseurin zu Gast im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112. Die Filmwissenschaftlerin Irina Vogt wird das bewegende Filmporträt präsentieren und mit Petra Weisenburger ins Gespräch kommen. Der Eintritt beträgt sechs, ermäßigt drei Euro. Ort des Geschehens ist der "Salon am Fenster" im Kulturhaus (Aufgang A). Karten gibt es unter  475 94 06 10. sus
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.