Biesenhorster Sand pflegen

Karlshorst.Am 26. Oktober veranstaltet der Naturschutzbund (Nabu) eine Herbstpflegeaktion auf dem Biesenhorster Sand. Die Naturschützer hoffen auch dieses Mal auf Unterstützung durch die Bewohner. Um 9 Uhr geht es los, Treffpunkt ist der Parkplatz am Ostende der Straße zum Heizhaus oder der S-Bahnhof Karlshorst am Ausgang Stolzenfelsstraße, von wo ein Shuttle-Bus fährt. Mit der Herbstaktion soll der wertvolle Trockenrasen auf dem Biesenhorster Sand freigelegt werden. Er wird regelmäßig vom Gehölzaufwuchs überwuchert. Seit über 15 Jahren bemühen sich die Nabu-Bezirksgruppen aus Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg um die Naturausstattung. Interessenten werden gebeten, sich für die Herbstaktion unter 98 60 83 70 anzumelden.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.