Botschafter im Gespräch

Karlshorst.Seit August 2012 ist Shi Mingde Botschafter der Volksrepublik China in Berlin. Am 4. April ist er Gast der Gesprächsrunde mit der Bundestagsabgeordneten Gesine Lötzsch (Linkspartei) in der Aula der Hochschule für Technik und Wirtschaft in der Treskowallee 8. Lötzsch wird in der Diskussion mit dem Botschafter auf die Wahl von Xi Jinping zum neuen chinesischen Staatschef eingehen. Zu weiteren Themen der Runde gehört der künftige Kurs Chinas, etwa was innenpolitische Reformen und die deutsch-chinesische Außenpolitik angeht. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Wegen der begrenzten Platzzahl wird um Anmeldung unter 22 77 17 87 oder per E-Mail an gesine.loetzsch@bundestag.de gebeten.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden