Die Wende und die stille Wut

Karlshorst. Die Journalistin Sabine Rennefanz, Jahrgang 1974, begab sich für ihr Buch "Eisenkinder, die stille Wut der Wendegeneration" auf eine Reise durch die Orte ihrer Kindheit und Jugend. Am 16. April ab 19.30 Uhr liest sie Auszüge daraus in der Reihe "Literatur am Fenster" im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt drei Euro. Weitere Informationen gibt es unter 47 59 46 10.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.