Festival des Pferderennfilms

Karlshorst.Noch bis zum 19. Juni findet das Festival des Pferderennfilms anlässlich des 120-jährigen Jubiläums der Trabrennbahn Karlshorst statt. Am 11. Juni findet die nächste Vorführung im Kulturhaus Karlshorst, Treskowallee 112, statt. Zu sehen gibt es den Lichtenberger Animationsfilm "Rising Hope" des Regisseurs Milen Vitanov. Der zehnminütige Film erzählt vom schnellsten Rennpferd der Welt, das seinen Lebensmut verliert. Anschließend wird die Dokumentation "Gedächtnis - ein Film für Curt Bois und Bernhard Minetti" zu sehen sein, bei dem Bruno Ganz und Otto Sander 1982 die Regie übernahmen. Er erzählt vor dem Hintergrund der Mariendorfer Trabrennbahn über die beiden großen Schauspieler. Die Vorstellung beginnt 19 Uhr, der Eintritt kostet drei Euro. Weitere Informationen unter www.karlshorst-online.de.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.