Jazztalent im Kulturhaus

Karlshorst.Lukas Natschinski ist gerade mal 17 Jahre alt und gehört zu den Berliner Nachwuchstalenten im Bereich Jazz. Am 20. Oktober wird er die Bühne im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 betreten und mit Gitarren- und Klavierklängen das Publikum unterhalten. Als Gäste treten unter anderen seine Mutter Gundula Natschinksi auf. Die Musicaldarstellerin war am früheren Metropoltheater engagiert. Vater Gerd Natschinski ist ebenfalls mit von der Partie, er ist Komponist und Dirigent. Das Konzert beginnt 20 Uhr. Die Karten kosten zehn Euro, ermäßigt acht Euro. Sie können montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr unter 89 62 25 52 bestellt werden.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden