Kinderoper im Kulturhaus

Karlshorst. Zu den kulturellen Highlights im Bezirk gehören die Angebote im Kinderopernhaus Lichtenberg. Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk erarbeiten zusammen mit den Künstlern der Staatsoper im Schillertheater jedes Jahr eine Inszenierung. Am 30. und 31. August stellt das Kinderopernhaus die neue Aufführung "Berlinische Geschichten" jeweils um 15 Uhr und um 18 Uhr im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 vor. In dieser halbszenischen Werkschau gibt das diesjährige Ensemble Einblick in seine Arbeit. Die jungen Künstler nahmen sich besonders der 1920er-Jahre in Berlin an, studierten Lieder, Tänze und Texte ein - von der Berliner Operette bis zum Arbeitersong. Karten können reserviert werden unter 475 94 06 10.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.