Kulturhaus im Fokus

Karlshorst.Am 29. April lädt die Fraktion der SPD der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg zu einer öffentlichen Fraktionssitzung in das Kulturhaus Karlshorst in die Treskowallee 112 ein. Hier will die Fraktion das Kulturhaus selbst in den Fokus der Sitzung nehmen. Immer wieder wurde in der Vergangenheit Kritik am künstlerischen Konzept und der Entwicklung des kommunal geführten Hauses laut. Die SPD will zusammen mit Bürgern die Zukunft des Hauses diskutieren und die Frage klären, welches künstlerische Konzept das Bezirksamt verfolgt und wie das Haus überregional profiliert werden soll. Bürger sollen ihre Wünsche über weitere Angebote des Kulturhauses einbringen können. Als Gesprächspartner stehen unter anderen die Kulturstadträtin Kerstin Beurich (SPD), Klaus Borde vom Bürgerverein Karlshorst, der Kulturausschussvorsitzende Manfred Becker und der Künstler Christian Awe zur Verfügung. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.