Abenteuer Familienleben

Karow."Das wird ein bisschen wehtun" heißt der neue Roman von Stefan Schwarz. Aus diesem liest er am 22. November um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Lubig in der Achillesstraße 62. Veranstalter ist der Kulturförderverein Phoenix. In dem Buch geht es um Max. Als der eines nachts aufs Klo muss, sitzt da schon jemand und sagt nur "Hi!". Es ist Naddi, die erste Freundin von Sohn Konrad. Die junge Frau kann Mein und Dein nicht unterscheiden, macht einen Riesenradau im Bett und hat die unschöne Angewohnheit, laufende Fernsehsendungen ständig zu kommentieren. Bald liegen bei Max und seiner Frau Dorit die Nerven blank. Stefan Schwarz, Jahrgang 1965, ist selbst erprobter Ehemann und leidenschaftlicher Vater. Der Eintritt zur Lesung kostet sieben Euro. Karten kann man unter 94 38 06 73 reservieren.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.