Bilder und Texte aus Karow

Karow. Der Karower Kulturförderverein Phoenix lädt zu seiner ersten Ausstellung im neuen Jahr ein. Unter dem Motto "Königskinder" wird die Schau am 2. Februar um 17 Uhr im Kirchlichen Begegnungszentrum an der Achillesstraße eröffnet. Bis zum 13. April sind Bilder von Mitgliedern des Malzirkels Karow zu sehen, der von der Künstlerin Reneé König geleitet wird. Inspiriert von diesen Bildern gestaltete der Schreibzirkel Karow unter Leitung von Dolores Pieschke Texte, die ebenfalls in der Ausstellung zu sehen sind. Geöffnet ist montags von 11 bis 14 Uhr, dienstags von 14.30 bis 17 Uhr, mittwochs von 15.30 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 12 Uhr und freitag von 9 bis 12.30 Uhr. Weitere Infos auf www.phoenix-karow.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.