Ein "Operneintopf" im Literaturcafé serviert

Manuela Schelle und Jürgen Wegscheider servieren im letzten Literaturcafé dieses Jahres einen Opern-Eintopf. (Foto: Phoenix)

Karow. "Operneintopf" heißt ein satirisches und humorvolles Programm von Manuela Schelle und Jürgen Wegscheider. Mit diesem begeben sie sich auf eine Reise durch die Welt des Musiktheaters.

Am 30. November präsentieren sie ihr Programm in der Veranstaltungsreihe "Literaturcafé" des Karower Kulturfördervereins Phoenix. Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Lubig an der Achillesstraße 60 statt. Liebe, Leidenschaft, Eifersucht und Tod, aber auch Freude, Hoffnung und Sehnsucht: Das sind die Kernthemen auf den Bühnen der großen Opernhäuser. Aber was wird da eigentlich gesungen? Was haben sich die Figuren zu sagen? Was sind die wirklichen Themen der Opern? Die Schauspieler Manuela Schelle und Jürgen Wegscheider sind der Sache auf den Grund gegangen. Sie hörten genau zu und servieren nun einen Opern-Eintopf. Ausnahmsweise werden sie die Texte nicht singen, sondern sprechen.
Der Eintritt zum "Opern-Eintopf" kostet sieben Euro. Plätze können unter 94 38 06 73 reserviert werden.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden