Französischer Filmabend

Karow."Phoenix - Förderkreis für Kultur im Kiez" hat eine neue Filmreihe gestartet. In dieser ist am 5. April um 19 Uhr der französische Streifen "Sie küssten und sie schlugen ihn" von François Truffaut zu sehen. In diesem geht es um den 13-jährigen Antoine Doinel. Der schwänzt den Unterricht und streunt in Paris herum. Von seiner Mutter wird er vernachlässigt. Nach einer Nacht hinter Gittern wird er in eine Erziehungsanstalt eingewiesen. Aus der flieht er bis ans Meer, das er zuvor noch nie gesehen hatte. Der teils autobiografische Film von Truffaut gilt mittlerweile als eine Ikone des modernen Films. Vor dem Film wird die Historikerin Dr. Katrin Sell eine Einführung geben. Außerdem unternimmt sie eine kleine Zeitreise durch die Geschichte des französischen Films. Die Veranstaltung findet im Kirchlichen Begegnungszentrum in der Achillesstraße 62 statt. Der Eintritt kostet 4,50 Euro. Weitere Informationen auf www.phoenix-karow.de.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden