Künstler laden zu ihrer Jahresausstellung

Ron Weber von der "Künstlergruppe Karow" lädt zur Ausstellung "Augenblicke" ein. (Foto: BW)

Karow. Die Künstlergruppe Karow öffnet die Tore ihrer Two Pillars Gallery zur Jahresausstellung 2013. In dieser Galerie in Alt-Karow 40 zeigen Wolfgang Baumgartner und Ron Weber vom 26. bis 28. April Kunstwerke zum Thema "Augenblicke".

"Wir konzentrieren uns diesmal ganz auf die Porträtmalerei", sagt Ron Weber. "In den zurückliegenden Jahren malten wir beide viele Porträts. Diese stellen wir nun zum ersten Mal geballt aus." In der Ausstellung sind ältere Porträtmalereien zu sehen, die so noch nie gezeigt wurden. Wolfgang Baumgartner schuf in der Vergangenheit zum Beispiel Porträtdrucke, von denen er für diese Ausstellung eigens Neuauflagen druckt. Außerdem können sich Kunstfreunde auf viele neue Arbeiten der beiden Künstler freuen. "Seitdem wir uns dieses Thema für die Ausstellung 2013 vorgenommen haben, sind wir voll am Schaffen. Wir zeigen viel neu Entstandenes. Bei einigen Bildern wird die Farbe wahrscheinlich gerade trocken sein", so Ron Weber.Gegründet wurde die "Künstlergruppe Karow" vor zehn Jahren. Ihren Kern bildeten von Anfang an Ron Weber und Wolfgang Baumgartner. Die Gruppe mietete sich in die frühere Scheune in Alt-Karow 40 ein. Zwischenzeitlich lebte Wolfgang Baumgartner einige Zeit in den USA. Beide Künstler blieben aber ständig in Kontakt. Ron Weber nutzte das Scheunen-Atelier weiter. Mit vielen neuen Eindrücken kam Wolfgang Baumgartner vor vier Jahren Jahr nach Karow zurück. Mit Ron Weber reaktivierte er die Künstlergruppe. "Für uns ist es wichtig, nicht nur im eigenen Saft zu schmoren", sagt Ron Weber. "So kann man sich gegenseitig künstlerisch voranbringen."

In ihrer künstlerischen Arbeit möchten sich die beiden Karower nicht auf eine bestimmte Stilrichtung festlegen lassen. Sie wollen sich immer wieder neu erfinden und künstlerisch vielfältig wirken. Im Vordergrund ihrer Malerei stehen aber die Schönheit der Natur und der Mensch. Die Jahresausstellungen der Künstlergruppe Karow haben sich inzwischen von einem Geheimtipp unter Kunstfreunden zu einer kulturellen Attraktion im Berliner Norden entwickelt. Das spiegeln nicht zuletzt die steigenden Besucherzahlen wider. Sogar aus Mitte und Prenzlauer Berg kommen Kunstfreunde nach Karow.

In Vorbereitung auf die Ausstellung "Augenblicke" griffen Baumgartner und Weber in den vergangenen Monaten klassische Themen der Porträtmalerei auf, die sie nun auf ihre Weise präsentieren. "Wir zeigen Bilder in Aquarell, Öl und Holzdrucke", so Ron Weber. "Dabei bedienen wir unterschiedlicher Stilrichtungen, von realistischer, abstrakter bis zur expressionistischen Malweise."

Die Vernissage findet am 26. April um 19 Uhr statt. Danach ist die Ausstellung bis zum 28. April bis 15 Uhr zu besichtigen. Weitere Infos uf www.kuenstler-gruppe-karow.de sowie www.ron-weber.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.