Literaturcafé in Karow

Karow. Der Autor Andreas Alborg ist Gast des nächsten Literatur-Cafés des Kulturfördervereins Phoenix. In der Buchhandlung Lubig in der Achillesstraße 60 liest er am Freitag, 21. März, aus seinem neuesten Thriller "Das Unikat". Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr. Andreas Alborg geht der Frage nach, was passiert, wenn die Gentechnik zum Albtraum wird, ein Experiment von unermesslicher Tragweite große Begehrlichkeiten bei den Mächtigen dieser Welt weckt. Der Eintritt kostet sieben Euro. Anmeldung bis 19. März unter 94 38 06 73.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.