Motorradfahrerin verstorben

Karow. Eine am 6. Oktober bei einem Verkehrsunfall in Karow schwer verletzte Motorradfahrerin erlag am 28. Oktober in einem Krankenhaus ihren Verletzungen. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer hatte beim Linksabbiegen von der Pankgrafenstraße in die Streckfußstraße nach Polizeiangaben die entgegenkommende Bikerin im Alter von 45 Jahren übersehen und war mit ihr zusammengestoßen. Die Ermittlungen führt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1.


Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.