Neue Reihe in Karow

Karow.Am 12. Oktober startet der Karower Kulturförderverein Phoenix mit einer neuen Veranstaltungsreihe. Unter dem schlichten Titel "Film" werden von der Filmhistorikerin Dr. Kathrin Sell bedeutende Filme oder Filmprotagonisten vorgestellt. Die Reihe beginnt am 12. Oktober um 19 Uhr im Kirchlichen Begegnungszentrum in der Achillesstraße 53 mit einem Vortrag über Christa Wolf. Die Pankower Schriftstellerin starb am 1. Dezember 2011. Bücher von ihr dienten als Vorlage für Filme. Dr. Katrin Sell wird über den Werdegang der Autorin informieren und an Werke wie "Nachdenken über Christa T.", "Kassandra", "Kein Ort. Nirgends" und "Der geteilte Himmel" erinnern. Weitere Informationen unter 943 56 01.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden