Phoenix organisiert zwölften Markt

Karow. "C’est la vie" ist das Motto des diesjährigen Karower Kunstmarktes. Organisiert wird er vom Kulturförderverein Phoenix. Er findet am 26. Mai von 10 bis 18 Uhr an der Ecke Bucher Chaussee und Achillesstraße statt.

Dieses Mal soll es auf der Karower Piazza ein bisschen französisch zugehen. Für Musik wird die Sängerin und Pianistin Nadia Z (Nadia Zeltzer-Domning), eine echte Französin, sorgen. Begleitet von einem Akkordeonspieler wird sie bekannte französische Chansons interpretieren. Außerdem wird es auf dem Kunstmarkt zahlreiche Stände von Künstlern und Kunsthandwerkern geben. Für Kinder bauen die Veranstalter eine eigene Kreativ-Gasse auf, in der sie zeichnen, basteln oder filzen können. Außerdem stellen sich Kindereinrichtungen aus der Region vor.Des Weiteren erwartet die Besucher des Kunstmarkts ein Programm mit Akrobatik, Theater und einigen Überraschungsgästen. Unterstützt werden die Mitglieder und Freunde von "Phoenix" bei der Vorbereitung des Kunstmarktes von den Wohnungsgesellschaften Allod und Howoge, von der Niederbarnimer Eisenbahn sowie von zahlreichen Gewerbetreibenden aus Karow.

Weitere Informationen gibt es auf www.phoenix-karow.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.