Piazza soll schöner werden

Karow. Der Platz an der Ecke Bucher Chaussee und Achillesstraße wird von den Bewohnern des Ortsteils schlicht Piazza genannt. Besonders attraktiv sieht er zurzeit nicht aus, aber das soll sich bald ändern. Die BVV hatte vor mehr als einem Jahr beschlossen, dass das Bezirksamt gemeinsam mit Karower Bürgern ein Platzkonzept erstellen solle. Inzwischen fanden zwei Workshops mit Anwohnern und Gewerbetreibenden statt, berichtet Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). Im Ergebnis entstand ein Entwurf für die neue Platzgestaltung. Dieser soll in einem dritten Workshop vorgestellt werden, der im Februar stattfinden wird. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.