Böse Klatsche für SV Karow

Karow. 20 Minuten war es eine offene Partie. Dann überrumpelte Stern Britz den SV Karow mit einem schnell ausgeführten Freistoß und ging in Führung. Es war der Anfang vom Ende, Karow verlor in der 2. Abteilung der Bezirksliga am vorigen Sonntag 1:8 (0:3). Uzuner erzielte vier Tore für die Gäste (20., 50., 64., 84.), auch Sagner (28.), zweimal Öztürk (41., 56.) und Cakmak (89.) netzten ein. Für die Gastgeber traf lediglich Hofmann in der 76. Minute zum 1:6. Kommenden Sonntag kann es eigentlich nur besser werden, dann bei SF Kladow (14.15 Uhr, Gößweinsteiner Gang).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.