SV Karow: In Britz ohne Chance

Karow. Diese Niederlage tut ziemlich weh, denn sie hätte bei Stern Britz noch höher ausfallen können als mit 0:3 (0:2). Der SV Karow hatte gegen den blutjungen Gegner (sechs 18-Jährige in der Startelf) nicht die Spur einer Chance. Außerdem rutschten die Karower mit ihrer vierten Niederlage hintereinander auf einen Abstiegsplatz.
Ein schweres Spiel steht den Karowern am Sonntag, 14 Uhr, bevor. Sie müssen zum SV Blau-Gelb.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.