Endlich Licht: Bahn ließ defekte Leuchten reparieren

Der Leuchter im Bahnhofsgebäude Karow. Hier müsste noch Glühbirnen ausgewechselt werden. (Foto: Bernd Wähner)

Karow. Die Bahnsteige sollen eigentlich die Visitenkarte der Deutschen Bahn sein: Sauber und bei Dunkelheit gut ausgeleuchtet.

Dass es allerdings an der Beleuchtung mitunter mangelt, stellte Berliner-Woche-Leserin Elke Kadgien fest. Vor Monaten bemerkte sie, dass auf den S-Bahnhöfen Karow und Blankenburg Lampen defekt sind. Anfangs waren es nur drei, vier. Deshalb wandte sie sich Anfang Dezember an die Kundenbetreuung der S-Bahn, später an die Deutsche Bahn. Man sagte ihr zu, dass die Beleuchtungsprobleme an die zuständigen Stellen weitergeleitet werde. Weil sich wochenlang nichts tat, rief sie nochmals an. Im Februar waren nämlich bereits 15 Lampen auf beiden Bahnhöfen defekt, die Zahl summierte sich auf über 20 im März.

Auf Nachfrage der Berliner Woche gab es endlich eine Reaktion. Gisbert Gahler vom Regionalbüro Kommunikation der Deutschen Bahn AG konnte vermelden, dass auf dem S-Bahnhof Karow mit dem „Austausch der ausgefallenen Leuchtmittel begonnen wurde“. Und nach Aussagen des zuständigen Dienstleisters der Bahn werden die Arbeiten dieser Tage abgeschlossen. Auch auf dem S-Bahnsteig Blankenburg gibt es inzwischen fast nur noch intakte Lampen. An einem Stromkreis fanden die Techniker einen Kurzschluss. Seitdem er repariert ist, brennen die meisten Leuchten. Nur bei zweien wird die Reparatur etwas länger dauern. Weil es sich bei ihnen um „kein gängiges Leuchtmittel“ handele, müsse Ersatz erst bestellt werden, so Gisbert Gahler.

Im Zusammenhang mit dem Einbau der gelieferten Leuchtmittel sollte dann gleich noch eine weitere Leuchten-Komplettierung in den beiden Bahnhofsgebäuden vorgenommen werden. Denn sowohl im Blankenburger als auch im Karower Bahnhofsgebäude gibt es diverse „Leuchtmittel-Ausfälle“. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.