Grundschule wird saniert

Berlin: Franz-Carl-Achard-Grundschule | Kaulsdorf. Die einsturzgefährdete Franz-Carl-Achard-Grundschule soll saniert werden. Hierüber informierte Bürgermeister und Schulstadtrat Stefan Komoß (SPD) am Mittwoch, 8. Juli, die Elternvertreter. Ein Teil des Schulgebäudes wird Ende November oder Anfang Dezember geschlossen. Bis dahin sollen mobile sogenannte Schulcontainer auf dem Gelände aufgebaut werden. Darin soll ein Teil der Schüler unterrichtet werden. Diese Zwischenlösung soll ungefähr ein Jahr dauern. Alle Teile des Schulgebäudes in der Adolfstraße 25 sind statisch nicht mehr stabil und von Hausschwamm betroffen. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.