Lebenslänglich hinter Gittern

Kaulsdorf.Der Mörder vom Habermannsee muss lebenslänglich ins Gefängnis. Das Berliner Landgericht fand am Montag, 13. Januar, den Angeklagten Adrian Z. für schuldig, Eileen P. (28) im Juni 2013 im Habermannsee ertränkt zu haben. Mehrere Zeugen hatten ausgesagt, dass der Verurteilte sich mit der Tat gebrüstet habe. Er selbst stritt bei der Polizeivernehmung alles ab und schwieg vor Gericht. Eileen P. hatte zwei Kinder, die inzwischen bei Pflegefamilien leben. Ihre Leiche war von einem Angler gefunden worden. Das Gericht sah nicht nur den Mordvorwurf als erwiesen an, sondern attestierte dem Verurteilten eine besondere Schwere der Schuld. Das schließt dessen Entlassung auf Bewährung nach 15 Jahren aus.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.