Neue Gruppe für Demenzkranke

Kaulsdorf.Der Malteser Hilfsdienst baut gegenwärtig eine neue Gruppe für Demenzkranke auf. Dafür werden noch Teilnehmer und ehrenamtliche Betreuer gesucht. Es sind wöchentliche Treffen montags von 13.30 bis 16 Uhr geplant. Sie werden in den Räumen der evangelischen Kirchengemeinde, Dorfstraße 12, stattfinden. Bei Bedarf kann eine Abholung mit dem Gemeindebus gegen ein kleines Entgelt organisiert werden. Interessenten für die Teilnahme oder eine Betreuertätigkeit können sich bei Annegrit Sedl unter 0170/332 25 84 melden.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden