Pheromon jetzt eingetroffen

Rechtzeitig vor den Feiertagen ist der Pheromon aus dem Hause Fürstenfass eingetroffen. So ungewöhnlich der Name, so besonders ist dieser Wein. Er duftet nach Pfirsich und schmeckt fruchtig mit angenehmer Süße. Mit etwas Kohlensäure versetzt und nur wenig Alkohol ist er ein spritziger und frischer Begleiter für gesellige Stunden. Der Grundwein ist ein leichter Trollinger Blanc de Noirs.

Erwarten Sie zu den Feiertagen Gäste? Dann sollten Sie sich mit 2012er, Riesling Trocken versorgen. Ein angenehmer Wein aus der Weinlage Trittenheimer Altärchen, ein frischer, fruchtiger und kräftiger Qualitätswein, gewachsen an den sonnigen Schieferhängern im milden Klima der mittleren Mosel. Für beste Qualität garantiert das Weingut Heribert Boch.

Diese und noch eine Reihe anderer Überraschungen hält Michael Wenzel für Sie bereit.

Der Laden ist täglich geöffnet, besuchen Sie ihn in 12621 Berlin-Kaulsdorf, Kranoldstr. 26. Oder vereinbaren Sie einen Termin unter 563 87 30.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden