CDU will Schleichweg sperren

Kaulsdorf. Die CDU möchte den Netto-Parkplatz an der Gülzower -/ Ecke Gutenbergstraße außerhalb der Geschäftszeiten gesperrt sehen. Viele Autofahrer nutzten insbesondere im morgendlichen Berufsverkehr den Parkplatz, um den Rückstau an der Ampelkreuzung zu umfahren, heißt es in einem Antrag. Dabei sei es wiederholt zu gefährlichen Situationen gekommen, weil Autofahrer viel zu schnell über den Fuß- und Radweg und den Parkplatz fuhren. Das Bezirksamt soll sich für die Sperrung beim Eigentümer des Grundstücks und gegenüber Netto einsetzen. Der Antrag wurde in den Verkehrsausschuss überwiesen.hari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.