Konzert der Bell Classic Musikakademie Berlin

Beim Konzert im Gutshaus Neukladow bietet die Sopranistin Hrund Òsk aus Island Ausschnitte aus ihrem breiten Jazz-Repertoire. (Foto: privat)

Kladow. Die Bell Classic Musikakademie Berlin präsentiert am 14. Dezember um 15 Uhr im Theatersaal des historischen Gutshauses im Park Neukladow an der Neukladower Allee 9-12 drei Künstler mit einem Programm aus Jazz und Classic.

Dort treten die Sängerin Hrund Òsk aus Island, die Querflötistin Anna Wierer aus St. Petersburg sowie der Konzert-Gitarrist Evgeny Beleninov aus Moskau auf. Hrund Ósk verfügt als klassische Sopranistin über ein breites Jazz-Repertoire. Anna Wierer ist Absolventin der Hochschule für Musik Berlin und ständiges Mitglied im Ensemble der Berliner Residenzkonzerte im Schloss Charlottenburg. Gitarrist Beleninov ist ein virtuoser Schüler der durch Anna Wierer geleiteten und im Gutshaus wirkenden Bell Classic Musikakademie.

Das multikulturelle Trio wird den Besuchern des Konzerts im Gutspark präsentieren, wie virtuos Classics und Jazz zusammenfließen können. Der Eintritt zu diesem Konzert kostet 20, ermäßigt 15 Euro. Mit dem Erlös wird die Musik- und Kulturarbeit im Gutspark Neukladow unterstützt.

Karten im Vorverkauf und Platzreservierungen bei der Bell Classic Musikakademie Berlin unter 21 47 12 35 oder bellclassic@musik-akademie-berlin.de sowiebei Reinhold Ossowski unter 0163-569 14 25 oder reinhold.ossowski@web.de. Reservierungen sind auch möglich im Kulturparkcafé im Gutshaus ( 0177-493 44 19 oder info@kulturparkcafe.de) sowie im Restaurant "Zum Dorfkrug", Alt-Kladow 23 ( 365 51 08). Weitere Informationen über die Musikakademie unter www.musik-akademie-berlin.de.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.