"9. Radfestival Kladow" am 14. und 15. Juni

Nicht nur Profis gehen beim "9. Radfestival Kladow" auf dem Gelände des Luftwaffenmuseums an den Start. (Foto: Uhde)

Kladow. Am 14. und 15. Juni lädt der "Radsport Club Charlottenburg" zu seinem bereits "9. Radfestival Kladow" auf das Gelände des Luftwaffenmuseums ein.

Bei freiem Eintritt können Besucher am 14. Juni ab 10 Uhr und am 15. Juni ab 9 Uhr zahlreiche Rennen verfolgen. Die Rennpiste auf dem einstigen Flugplatz Gatow ist vom Ritterfelddamm oder von der Potsdamer Chaussee aus zu erreichen. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Veranstalter Hein-Detlef Ewald, Initiator Oliver Ewald und Schirmherr Kai Wegner, Spandauer CDU-Bundestagsabgeordneter, versprechen den Besuchern spannende Rennen. Die beginnen am 14. Juni um 10 Uhr mit dem Sprintercup "Airport-Race" über 50 Kilometer. Nach weiteren Rennen gehen dann um 12.30 Uhr die Kinder im Alter von acht bis elf Jahren und um 13 Uhr Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren an den Start zum "Fette-Reifen-Rennen". Bei denen wird auf ganz normalen Rädern mit ganz normalen Reifen gefahren. Das können auch durchaus die Räder von Oma, Opa, den Eltern oder anderen Verwandten sein. Das Frauen-Rennen über 30 Kilometer wir gegen 15.15 Uhr beginnen.

Die Rennen des 15. Juni eröffnet um 9 Uhr der Sprintercup "Airport-Race" über 70 Kilometer. Im Mittelpunkt des zweiten Renntags steht von 10 bis 13 Uhr die "3. Tour de School". Dabei gehen in mehreren Rennen Schüler zwischen zehn und mindestens 18 Jahren auf den zwei Kilometer langen Rundkurs. Zum Abschluss des zweiten Renntags starten dann beim "Airport-Race" für jedermann Frauen und Männer in der Altersklasse von 41 Jahren an.

Alle Startzeiten und die Bedingungen zur Teilnahme auf www.rccharlottenburg.de oder unter 30 81 05 58.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.