Bundeswehr mit mehr Personal

Kladow. Für den Spandauer Süden wird die Bundeswehr weiterhin ein bedeutender Wirtschaftsfaktor bleiben. Wie Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) dem Spandauer SPD-Bundestagsabgeordneten Swen Schulz auf Nachfrage mitteilte, werde der Standort General-Steinhoff-Kaserne am Kladower Damm 181 weiter gestärkt. Das Kommando Luftwaffe in der Kaserne bleibe nach Angaben der Ministerin und erhalte in den kommenden Jahren etwa 215 Dienstposten mehr. Damit würden in der Kaserne auf dem einstigen Flugplatz Gatow 610 Soldaten der Luftwaffe stationiert sein. Hinzu kämen etwa 200 Soldaten und zivile Mitarbeiter aus anderen Bereichen, so dass die Kaserne der Arbeitsplatz für rund 800 Angehörige der Bundeswehr sein werde. "Ich freue mich über das Bekenntnis der Bundeswehr zu Spandau", sagt Schulz.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.