Edgar P. Chatupa übernimmt Kommando in Kladow

Oberstleutnant Edgar P. Chatupa (links) übernahm das Kommando von Oberfeldarzt Dr. Jens-Peter Evers. (Foto: Bundeswehr)

Kladow. Der Kommandeur des Kommandos Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung, Generalstabsarzt Dr. Michael Tempel, hatte am 10. Juni zur Kommandoübergabe beim Lazarettregiment 31 Berlin in die Blücher-Kaserne an der Sakrower Landstraße 90 eingeladen.

Dort wird nun Oberstleutnant Edgar P. Chatupa an der Spitze stehen. Er folgt Oberfeldarzt Dr. Jens-Peter Evers. Dessen Verdienste würdigte Generalstabsarzt Dr. Tempel: "Das Lazarettregiment 31 hat sich allen Aufträgen äußerst erfolgreich gestellt und dies ist nicht zuletzt ihr Verdienst", sagte er. Oberfeldarzt Dr. Evers habe dieses Regiment mit hohem Engagement und soldatischem Können geführt.Die Übergabe des Kommandos an Oberstleutnant Edgar P. Chatupa begründete der Generalstabsarzt mit dessen reichhaltigem Erfahrungsschatz. 1977 in die Bundeswehr eingetreten, wurde Chatupa im Jahr 1987 Offizier des Militärfachlichen Dienstes. Seit 2001 war Chatupa Truppenoffizier, inzwischen kann er auf diverse Stabsverwendungen im Sanitätsführungskommando und im Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr zurückblicken. In Auslandseinsätzen und speziellen Führungsverwendungen im Kommando Schnelle Einsatzkräfte Sanitätsdienst zeiget er seine besondere Qualifikation.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.