Historisches Cello erklingt im Gutshaus

Das "Bell Classic Trio": Im Gepäck hat Natalia Costiuc ein Cello von Giovanni Battista Guadagnini (1711-1786). (Foto: privat)

Kladow. Im Theatersaal des historischen Gutshauses Neukladow gastiert am 9. März das "Bell Classic Trio" mit Werken von Johann Sebastian Bach, Luigi Boccherin und Robert Schumann.

Zum Trio gehört die 1989 in St. Petersburg geborene Cellistin Natalia Costiuc. Sie wird beim Konzert ein Cello des italienischen Geigenbauers Giovanni Battista Guadagnini (1711-1786) aus dem Besitz der Kronberg-Academy spielen. Beginn im Gutshaus, Neukladower Allee 9-11, ist um 15 Uhr. Der Eintritt kostet 17, ermäßigt zwölf Euro. Karten im Vorverkauf und Reservierungen im Kulturparkcafé im Gutspark ( www.kulturparkcafe.de), im Restaurant "Zum Dorfkrug" ( 365 51 08) oder bei der Bell-Classic-Musikakademie: 21 47 12 35. Weitere Informationen zu Veranstaltungen im Gutspark auf www.kulturpark-berlin.de und www.gutspark-neukladow.de.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.