Imchen-Combo sucht dringend weitere Musiker

Die Musiker der Kladower Imchen-Combo erfreuen ihre Zuhörer bereits seit dem Jahr 2004 mit Jazz, Swing, Rock, Pop und Latin. (Foto: privat)

Kladow. Jazz, Swing, Rock, Pop und Latin gehören zum gern gehörten Repertoire der Kladower Imchen-Combo. Die Gruppe der Werkstatt Musik im Kulturverein Kladower Forum feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen.

Seit März 2012 leitet die Kladower Berufsmusikerin Tanja Becker die kleine Big Band, in der ambitionierte Hobby-Musiker für den guten Klang sorgen. Seitdem gibt die Combo zahlreiche Konzerte und begeistert ihre Zuhörer. Um dazu auch künftig in der Lage zu sein, braucht die Imchen-Combo allerdings dringend Verstärkung - insbesondere für die Instrumente Trompete, Posaune und Bass.

Zu ihren Übungsstunden trifft sich die Band freitags von 17 bis 20.30 Uhr auf dem Gelände der General-Steinhoff-Kaserne, Kladower Damm 182. Da der Weg zum Übungsraum auf dem Kasernengelände nicht einfach zu finden ist, sollten sich Interessierte vorher mit Helga Dosdall unter 35 10 20 97 oder 0176-64 64 04 18 in Verbindung setzen und einen Treffpunkt vereinbaren. Wer schon vorab mehr Informationen über die Combo erhalten möchte, kann diese auf www.imchen-combo.de finden.

Wer die "Imchen-Combo" live erleben möchte, hat dazu etwa beim Sommerfest des Kladower Forums am 12. Juli Gelegenheit. "Das wichtigste Konzert für die Combo wird in diesem Jahr allerdings das Jubiläumskonzert am 13. September um 17 Uhr im Gemeindehaus der Kladower Dorfkirche am Kladower Damm 369 sein", sagt Helga Dosdall.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.