Künstler machten Verteilerkästen zu Kunstwerken

Einer der Künstler malt mit der Spraydose eine Wolke auf einen der Verteilerkästen. (Foto: privat)

Kladow. Ein wenig Mühe hat es Harald Reinecke schon gekostet. Doch jetzt ist es ihm gelungen, dass die vier Verteilerkästen vor seinem Grundstück an der Sakrower Landstraße 83 farbenfroh bemalt das Straßenbild verschönern.

Die vier Kästen gehören gleich dreiverschiedenen Unernehmen: Vattenfall, Telekom und Deutscher Post. Lange hatte sich Reinecke darum bemüht, den Stromversorger davon zu überzeugen, die Kästen künstlerisch zu gestalten. Nachdem Vattenfall auch von den anderen Inhabern der Verteilerkästen die Genehmigung erhalten hatte, ließ das Unternehmen jetzt alle vier Kästen von Künstlern bemalen.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.