Landstraße zum Teil gesperrt

Kladow. Die Sakrower Landstraße ist im vergangenen Dezember saniert worden, nun müssen die Bauarbeiter wieder ran. Denn auf der südlichen Fahrbahnhälfte wurden bei der Bauabnahme zwischen den Hausnummern 33 bis 37 Spurrillen und Unebenheiten in der Fahrbahndeckschicht festgestellt. Diese Mängel sollen am 10. Mai beseitigt werden. Die Straße muss darum an diesem Tag zwischen besagten Hausnummern auf einer Länge von etwa 50 Metern halbseitig gesperrt werden. Die Zufahrten zu den Grundstücken bleiben während der Bauarbeiten zugänglich. Die Arbeiten seien extra auf einen verkehrsarmen Sonnabend gelegt worden, so Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU). Die Kosten für die Nacharbeit muss die zuständige Baufirma im Rahmen ihrer Gewährleistungspflicht tragen.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.