Neu-Cladower Salon startet

Kladow. Nach der Sommerpause öffnet am 7. September um 14 Uhr der Neu-Cladower Salon wieder seine Pforten. Dr. Miriam-Esther Owesle, Kuratorin der Gesellschaft "Kulturpark Berlin", berichtet im Rahmen ihrer Vortragsreihe im Gutshaus Neukladow an der Neukladower Allee 9-12 bei der Veranstaltung "Impressionen an der Havel" über Max Liebermann und Neu-Cladow. Die Referentin spricht über das Verhältnis zwischen Johannes Guthmann, der im Sommer 1910 das Neu-Cladower Gutshaus bezog, und seinen Nachbarn, den Maler Max Liebermann. Der Eintritt ist frei.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.