Neues Fährschiff nach Wannsee

Kladow. Die Stern- und Kreisschifffahrt, die im Auftrag der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) die Fährlinie 10 von Kladow nach Wannsee bedient, setzt seit dem 20. Januar auf dieser Route ein neues Schiff ein. Die 45 Meter lange und acht Meter breite Fähre wird von einem modernen, schadstoffarmen Dieselmotor angetrieben. Das Schiff bietet Platz für 300 Fahrgäste. Im beheizbaren Fahrgastraum stehen 152 Sitzplätze zur Verfügung. Zudem gibt es fünf Rollstuhl- und 60 Fahrradstellplätze. Die Fähre verfügt über hydraulisch ausfahrbare Rampen, die einen barrierefreien Ein- und Ausstieg ermöglichen. Mit dem Einsatz der neuen, größeren Fähre reagiert die BVG auf die besonders im Sommer große Zahl an Fahrgästen auf dieser Verbindung. Bislang kam es im Ausflugsverkehr immer wieder vor, dass zahlreiche Radfahrer keinen Platz mehr auf der Fähre fanden.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.