Offene Türen im Bildungswerk

Kladow.Über zahlreiche Besucher freut sich am 18. Oktober, 10 bis 14 Uhr, das "Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk im DRK Berlin" (RKI), Krampnitzer Weg 83-87. Besucher können Arbeitsplätze, Werkstätten und die Ausbildungsgärtnerei besichtigen. Sie erhalten Einblicke in die Wohnbereiche und können sich in Gesprächen mit Mitarbeitern und Auszubildenden über die Leistungen des Berufsbildungswerks sowie der dortigen Berufsschule informieren. Das RKI bietet seit mehr als 40 Jahren Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychischer Vorerkrankung die Möglichkeit, einen Arbeitsplatz zu erlangen. Das Angebot reicht von der Erprobung über die Berufsvorbereitung und Berufsausbildung in 17 anerkannten Ausbildungsberufen bis zur Integration in ein Arbeitsverhältnis.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.