Stabat Mater am Karfreitag

Kladow.Im Mittelpunkt des Karfreitags-Gottesdienstes am 29. März um 10 Uhr in der Kladower Dorfkirche, Alt-Kladow, steht die Stabat Mater des Komponisten Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736). Sie wird im Rahmen der Karfreitags-Liturgie gestaltet durch Alexandra Dmytruk (Sopran), Kristina Naudé (Alt) und Jens Hofereiter (Orgel). Für Liturgie und Predigt zeichnet Pfarrer Martin Kusch verantwortlich. Die Kollekte ist für den Dienst der diakonisch-sozialen Arbeit für behinderte und pflegebedürftige Menschen bestimmt. Nach dem Gottesdienst wird um Spenden für die Kirchenmusik in Kladow gebeten.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden