Vorbereitungskurs für Hospizhelfer

Kladow. Der nächste Vorbereitungskurs zum ehrenamtlichen Hospizhelfer des Hospizdienstes Christophorus e.V. beginnt am 3. November.

Der Hospizdienst begleitet Schwerstkranke, Sterbende und die ihnen nahestehenden Menschen in der Zeit der Krankheit, des Sterbens und des Abschiednehmens. Die im Kurs ausgebildeten Ehrenamtlichen werden im häuslichen Umfeld, aber auch im kooperierenden Gemeinschaftshospiz Christophorus in Kladow eingesetzt. Der Kurs dauert sieben Monate, ist kostenlos und bereitet umfassend auf diese Aufgabe vor.

Hospizhelfer gestalten den Tag des Patienten mit – durch Vorlesen, Erzählen, Spazierengehen oder einfach nur durch wohltuendes Dasein. Sie können dabei auch für die Angehörigen eine große Entlastung sein.

Interessenten können sich unter  78 99 06 02 oder per E-Mail an christophorus@hospiz-ambulant.de über den Kurs informieren. CS
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
386
Marcel Eupen aus Falkenhagener Feld | 11.10.2016 | 13:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.